Medikamenten-Sparte Johnson & Johnson stärkt sich mit Übernahme


Johnson & Johnson (J&J) will sein Geschäft mit Medikamenten gegen Viruserkrankungen mit einer milliardenschweren Übernahme stärken. Der US-Konsumgüter- und Medizintechnikkonzern werde die Biotechfirma Alios Biopharma für 1,75 Mrd. US-Dollar in bar übernehmen, teilte Johnson & Johnson am Dienstag mit. Beide Unternehmen hätten sich darauf geeinigt. Das in privater Hand liegende Biotechunternehmen entwickelt den Angaben zufolge Arzneien zur Behandlung von Virusinfekten. Sollten die Kartellbehörden zustimmen, soll die Übernahme im vierten Quartal 2014 abgeschlossen sein.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats