Johnson übertrifft Erwartungen


Die Johnson & Johnson, New Brunswick, rechnet für das Gesamtjahr 2002 mit einem Gewinn je Aktie von 2,25 USD. Mit der Prognose von einem Gewinn je Aktie 2003 von 2,60 USD sei man zufrieden, erklärte das Unternehmen bei Vorlage der Zweitquartalszahlen. Der Betriebsgewinn je Aktie im Berichtszeitraum habe 0,60 USD betragen. Analysten hatten im Schnitt mit 0,58 USD je Anteilsschein gerechnet. Der Nettogewinn je dilutierter Aktie belief sich den Angaben zufolge auf 0,54 USD.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats