Kaffeebauern wollen Qualität erhöhen


Die Kaffeeindustrie will die Wettbewerbsfähigkeit der kleinen Produzenten verbessern und insgesamt die Qualität des Kaffees erhöhen. Das ist eines der Ziele der 3. Weltkaffeekonferenz, die in Guatemala begonnen hat. Nach Angaben des Chefs der Internationalen Kaffeeorganisation (OIC), Nestor Osorio, sollen den verschiedenen Verbänden der kleinen Kaffeebauern dafür rund 100 Millionen Dollar (80 Millionen Euro) zur Verfügung gestellt werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats