Streit um Farbe von Kalbfleisch hält an


In den Niederlanden gehen die Auseinandersetzungen zwischen der Tierschutzorganisation Wakker Dier einerseits und Einzelhändlern sowie Fleischvermarktern andererseits weiter. Wakker Dier hält an der Auffassung fest, dass das in Holland so beliebte "weiße" Kalbfleisch unter Bedingungen produziert wird, die die Tiergesundheit beeinträchtigen. Wegen des fütterungsbedingten Eisenmangels litten die Tiere unter Blutarmut, so die Tierschützer.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats