Kamps muss deutlichen Gewinnrückgang hinnehmen


Die Kamps AG hat im Geschäftsjahr 2001 ihren Nettoumsatz um 14 Prozent auf 1,7 Mrd. EUR (2000: 1,5 Mrd. EUR) gesteigert. Wie das Brot- und Backwaren-Unternehmen weiter mitteilt, hat sich der im Ausland erzielte Umsatzanteil dabei auf 32 Prozent oder 548,6 Mio. EUR (2000: 361,9 Mio. EUR) erhöht. Das operative Betriebsergebnis (EBITA) wuchs um 3,7 Prozent auf 107,3 Mio. EUR (2000: 103,4 Mio. EUR). Die Bankverbindlichkeiten wurden um 53,8 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats