Kamps plant Börsengang für Bakerstreet


vwd. Die Kamps AG, Düsseldorf, will ihre niederländische Bakerstreet-Kette in den nächsten zwei Jahren an die Börse bringen. Bis dahin soll die Snackshop-Kette auf 1.000 Shops in Deutschland, Großbritannien und Benelux erweitert werden. Derzeit existieren rund 120 Filialen in Belgien und den Niederlanden. Im Frühjahr will der Vorstandsvorsitzende Heiner Kamps erste Bäckereien in Italien eröffnen. Bislang beliefert der im Juli übernommene französische Brotproduzent Harry's den südeuropäischen Markt nur mit verpackten Waren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats