Kamps reduziert Konzernverlust


Die zur Barilla-Gruppe gehörende Kamps AG konnte auch im dritten Quartal trotz des schwierigen Marktumfeldes den Nettokonzernumsatz erhöhen. Die Erlöse der ersten neun Monate, so teilt das Unternehmen mit, nahmen um 1,5 Prozent auf 1.294,9 Mio. Euro zu (Vorjahr: 1.275,6 Mio. Euro). Gleichzeitig konnte das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) mit 114,6 Mio. Euro leicht gesteigert werden (Vorjahr: 112,0 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats