Kamps steigert Quartals-Ergebnis


vwd. Der Backwarenhersteller Kamps AG, Düsseldorf, steigerte sein EBITA im ersten Quartal 2001 vor Firmenwertabschreibungen von 5,6 Mio EUR gegenüber der gleichen Vorjahreszeit auf 23,1 (21,3) Mio EUR. Wie das Unternehmen am Donnerstag hierzu weiter mitteilte, hatten im Vorjahr Firmenwertabschreibungen keinen Einfluss auf das Ergebnis. Der Nettoumsatz wuchs - vor allem durch Beiträge von Quality Bakers (Niederlande) und Harry's (Frankreich) - auf 412,7 (299,7) Mio EUR.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats