Zu große Brötchen gebacken


Die monatelange Gerüchteküche hat ausgekocht: Barilla formulierte am Montag offiziell sein Übernahmeangebot von zwölf Euro pro Aktie an die Kamps AG. Damit findet die Serie von Spekulationen ein nicht gänzlich überraschendes Ende. Schon im Herbst vergangenen Jahres bekannte Frederico Metarazzi, Geschäftsführer von Barilla Deutschland, dass Backwaren zu den strategischen Wachstumsfeldern des Konzerns gehören.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats