12 Menschen sterben an Fleischvergiftung


In Kanada sind bis zu zwölf Menschen durch verdorbenes Fleisch an einer Lebensmittelvergiftung gestorben. In sechs Todesfällen wurde eindeutig ein Zusammenhang mit einer sogenannten Listeriose-Infektion nachgewiesen, sechs weitere Fälle werden noch geprüft. Landwirtschaftsminister Gerry Ritz sagte nach Angaben der Zeitung «The Toronto Star», insgesamt seien mindestens 26 Menschen erkrankt, mit weiteren Fällen müsse gerechnet werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats