Karstadt einigt sich mit Betriebsrat


Die Unternehmensleitung der KarstadtQuelle AG und der Gesamtbetriebsrat haben ein Maßnahmenpaket vereinbart, das eine möglichst sozialverträgliche Reduzierung von 4.200 Arbeitsplätzen der Karstadt Warenhaus AG in den Jahren 2005 bis 2007 erlaubt. Dieser Personalabbau ist Bestandteil des am 14.10.2004 geschlossenen Sanierungstarifvertrags, der allein für Karstadt ein Einsparvolumen von ca. 500 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats