Katag soll es richten


Karstadt Kompakt ist auf seiner Suche nach neuen Lieferanten wieder ein Stück weiter gekommen. Demnächst beziehen die Gladbecker Textil-Eigenmarken von der Katag. Dennoch bleibt wohl noch für wenigstens zwei Jahre die einstige Muttergesellschaft Karstadt Warenhaus GmbH der Hauptlieferant. Die Vorgabe klingt noch immer ambitioniert. Im August vergangenen Jahres erklärte Karstadt Kompakt-Geschäftsführer Ralf Dettmer, 2007 bereits 40 Prozent des Sortimentes nicht mehr über Karstadt, sondern über neue Lieferanten beschaffen zu wollen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats