Karstadt will ins Bankgeschäft


Der Handelskonzern KarstadtQuelle AG will laut Presseberichten sein Bankgeschäft ausbauen und erwägt den Einstieg in das Geschäft mit Girokonten. Die Anzahl der Finanz-Service-Center soll bis Jahresende verdoppelt werden. Vorstandsmitglied Peter Gerard sagte gegenüber der Financial Times Deutschland, es werde derzeit geprüft, ob Kassensysteme mit erweiterten Funktionen ab Ende 2004 eingeführt werden sollen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats