KarstadtQuelle gründet Pensionsfonds


Die KarstadtQuelle AG hat ihre Pensionsverpflichtungen in einen eigenen Fonds ausgegliedert. Details zu dem neuen Rentenmodell will der Essener Warenhaus- und Versandhandelskonzern am 16. April auf der Bilanzpressekonferenz nennen, wie ein Unternehmenssprecher sagte. Die Maßnahmen wurden auch mit Blick auf die Bilanzstruktur getroffen. Personalvorstand Helmut Merkel hatte bereits im Februar in der Mitarbeiterzeitung erklärt, die bisherigen Rückstellungen für die betriebliche Altersversorgung hätten mit sechs Prozent verzinst werden müssen, während die Gesamtkapitalrendite nur bei 3,5 Prozent liege.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats