Karstadt setzt auf internationale Partner


Karstadt-Warenhaus-Chef Peter Wolf sieht in einem möglichen Zusammenschluss mit einem internationalen Partner Wettbewerbsvorteile für die Kaufhauskette. "Wir könnten gemeinsam das Know-how und den Einkauf bündeln und koordinieren", sagte Wolf, der auch Vorstandsmitglied in der Muttergesellschaft Arcandor ist, der Zeitung "Die Welt". Drei Anbieter beim geplanten Immobilienverkauf wollten sich auch am Warenhaus-Geschäft beteiligen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats