KarstadtQuelle gibt Starbucks zurück


Im Warenhausbereich des angeschlagenen KarstadtQuelle-Konzerns sollen 4.200 Stellen gestrichen werden. Das kündigte der Vorstandsvorsitzende Christoph Achenbach bei der Hauptversammlung in Düsseldorf an. Bislang war in der Öffentlichkeit der Wegfall von rund 4.000 Stellen im Warenhausbereich und 1.500 Stellen im Versandhandel angekündigt worden. Eine Ver.di-Sprecherin bestätigte, dass in der mit der Gewerkschaft erzielten Einigung tatsächlich die Rede von der Streichung von 4.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats