KarstadtQuelle forciert TV-Auftritt


Die KarstadtQuelle AG will ihre TV-Aktivitäten ausbauen. Nach den Versendern Quelle und Neckermann soll nun auch der Sport-Bereich seinen eigenen Auftritt erhalten. Die Essener bemühen sich derzeit gemeinsam mit dem Lizenzrechte-Händler EM.TV (mit dem KarstadtQuelle bereits seit 2000 kooperiert) und dem Schweizer Kaufmann und Ex-Metro-Manager Hans-Dieter Cleven um eine 25,1-prozentige Beteiligung am Sportsender DSF.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats