KarstadQuelle büßt ein


LZ|NET. Der Essener KarstadtQuelle-Konzern erlöste in den ersten neun Monaten des Jahres 8,096 Mrd. Euro und verfehlte damit in bereinigetr Rechnung die Vergleichszahlen des Vorjahres um 7,8 Prozent. Vor allem der Versandhandel macht dem Unternehmen zu schaffen. Quelle und Neckermann büßten insgesamt 8,2 Prozent ein und erlösten nur noch 4.986 Mrd. Euro. Besser schlugen sich die im Konzern verbliebenen Warenhäuser die 2,432 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats