KarstadtQuelle verliert Umsatz


LZ|NET. Für den Essener KarstadtQuelle-Konzern endete das Geschäftsjahr 2003 unbefriedigend. Der Umsatz verminderte sich um 3,5 Prozent auf 15,3 Mrd. Euro. "Wir haben im Geschäftsjahr 2003 im deutschen Einzelhandel den von uns prognostizierten schwierigen Geschäftsverlauf erlebt. Die Verbraucher sind verunsichert", so die Einschätzung von Konzern-Chef Wolfgang Urban. Die Umsatzausfälle fallen dabei im stationären Einzelhandel gravierender Aus als bei den Versendern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats