Warenhaus vermasselt KarstadtQuelle-Bilanz


LZ|NET. Der Essener KarstadtQuelle-Konzern musste im Geschäftsjahr 2002 Federn lassen. Das Ergebnis verminderte sich bei leicht rückläufigen Umsätzen deutlich. Während der Versandbereich gute Zahlen ablieferte, rutschte der stationäre Einzelhandel tief in die roten Zahlen. Für Wolfgang Urban, seit Oktober 2000 Vorstandschef der KarstadtQuelle AG, dürfte das Geschäftsjahr 2002 einen faden Beigeschmack behalten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats