Kartoffelmarkt sucht nach alter Stärke


LZ|NET. Flächeneinschränkungen und kleinere Erträge haben in der laufenden Erntesaison Mengendruck vom Kartoffelmarkt genommen. Trotzdem fürchten Vermarkter um die Deckungsbeiträge auf Erzeuger- und Handelsstufen. Der rückläufige private Verbrauch belastet die Marktteilnehmer und die Preise im LEH bewegen sich kaum. "Die derzeit laufenden Bevorratungsaktionen sind lediglich für die Mehrwertsteuer", beklagt ein Kartoffelvermarkter das Preisniveau mancher Aktionen im Lebensmitteleinzelhandel (LEH).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats