Kaufhalle: Verkauf an Metro nichtig


Urteil gegen Kaufhalle Kölner Landgericht: Verkauf an Kaufhof nichtig / Von Mathias Vogel Die Verwertung der Metro-Tochter Kaufhalle über die Divag AG ist gefährdet. Das Kölner Landgericht hat Beschlüsse der Kaufhalle-Hauptversammlung vom 1. April 1998 für nichtig erklärt, in deren Folge das operative Kaufhalle-Geschäft auf den ebenfalls zur Metro geh"renden Kaufhof übertragen worden war. Metrohat gegen den Beschluß Berufung eingelegt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats