Gerichtstermin Keine gütliche Einigung im Tönnies-Streit


Der Familienstreit im größten deutschen Fleischkonzern Tönnies wird vor Gericht entschieden. Vor dem Landgericht Bielefeld scheiterte am Freitag erwartungsgemäß ein Versuch des Richters, eine gütliche Einigung zwischen den Parteien zu erreichen.
Im Verfahren klagt Robert Tönnies gegen seinen Onkel Clemens. Dabei geht es um die Frage, ob Clemens Tönnies ein doppeltes Stimmrecht zusteht. Während

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats