Kellogg CEO gibt das Ruder ab


Dem US-Cerealienhersteller Kellogg steht ein kurzfristiger Chefwechsel ins Haus: Bereits in der kommenden Woche legt der langjährige CEO John A. Bryant sein Amt nieder. Ein ehemaliger Coke-Mann steht schon als Nachfolger parat.John A. Bryant hat seinen Rückzug vom CEO-Posten beim Corn-Flakes-Hersteller Kellogg erklärt. Nach 20 Jahren im Unternehmen, davon knapp sieben auf dem Chefsessel, werde er sich bereits in der kommenden Woche von seinen Aufgaben zurückziehen, teilte der US-Konzern mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats