Kellogg erhöht Überschuss leicht


Der US-Lebensmittelkonzern Kellogg hat trotz steigender Kosten für Zutaten und Energie im zweiten Quartal etwas mehr verdient. Der Überschuss erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr auch dank Preiserhöhungen um knapp vier Prozent auf 312 Mio. Dollar. Der Umsatz stieg angetrieben von Wechselkursvorteilen durch den schwachen Dollar um elf Prozent auf 3,3 Mrd. USD, wie Kellog am Donnerstag in Battle Creek (Michigan) mitteilte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats