Mehr Kelloggs auf dem Frühstückstisch


Der amerikanische Lebensmittelkonzern Kellogg Company meldet einen höheren Gewinn für das dritte Quartal. Ingesamt sei der Nettogewinn auf 247 Mio. US-Dollar oder 59 Cent pro Aktie gestiegen. Das ist ein Plus von 6,8 Prozent zum Vorjahresquartal, wo es noch 231,3 Mio. USD bzw. 56 Cent je Aktie waren. Damit wurden auch die Erwartungen der Analysten übertroffen, deren Gewinnprognose bei 55 Cent pro Anteilsschein lag.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats