Kellogg wächst vor allem in Europa


Der US-Lebensmittelkonzern Kellogg hat nach einem Gewinnplus im vergangenen Quartal seine Ergebnisprognosen nach oben geschraubt. Besonders in Europa ging es zuletzt wieder aufwärts. Kellogg verdiente im dritten Quartal unterm Strich 361 Mio. USD (245 Mio. Euro) und damit sechs Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Analysten hatten mit weniger gerechnet. Der Umsatz stagnierte bei knapp 3,3 Mrd. USD, wie der Konzern in Battle Creek (Michigan) mitteilte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats