Drittes Quartal Kellogg verkauft weniger


LZnet/dpa. Der US-Lebensmittelkonzern Kellogg kämpft mit Umsatzschwund - auf dem Heimatmarkt gehen die Müsliverkäufe weiter zurück. Im dritten Quartal fiel der Umsatz im Vergleich zum entsprechenden Vorjahrsszeitraum um 2,1 Prozent auf 3,6 Mrd. US-Dollar (2,9 Mrd. Euro), wie Kellogg's mitteilte. Der Gewinn schrumpfte um fast ein Drittel auf unter dem Strich 225 Mio. USD. Die Aktie des Cornflakes-Riesen fiel im vorbörslichen Handel um über zwei Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats