Reh-Kendermann setzt auf Marke


LZ|NET. Die Weinkellerei Reh Kendermann, Bingen, will das Markengeschäft deutlich ausbauen. Der Verzicht auf einige Handelsmarkengeschäfte hat im vergangenen Geschäftsjahr zwar zu einem Absatzminus von knapp 4 Prozent geführt, der Umsatz blieb mit 79,1 Mio. Euro jedoch stabil. Rund 56 Mio. Flaschen Wein verkaufte die Kellerei im Geschäftsjahr 2006/2007 (30.09.), davon 60 Prozent unter Handelsmarken.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats