Kik will 3000. Filialen öffnen


Der Textil-Discounter KiK will in den kommenden Jahren seine 3000. Filiale eröffnen. Jährlich seien rund 300 Neueröffnungen in Deutschland und Europa geplant, teilte die Tengelmann- Tochtergesellschaft in Bönen (Kreis Unna) mit. Derzeit zählt Kik mehr als 2.100 Filialen in Deutschland, 240 in Österreich sowie erste Niederlassungen in Slowenien und Tschechien. Der Markteintritt in anderen europäischen Ländern sei geplant, sagte eine Sprecherin.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats