Kimberly-Clark verbucht Gewinnplus


Der US-amerikanische Haushaltswarenhersteller Kimberly-Clark hat im dritten Quartal aufgrund der starken Absatzentwicklung in Schwellenländern einen Ergebnisanstieg verbucht. Dies ist die erste Gewinnsteigerung seit zwei Jahren. Wie der Konzern erklärte, lag der Nettogewinn im Berichtszeitraum bei 364,2 Mio. Dollar (290 Mio. Euro), nach 325,3 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. Der Konzernumsatz verbesserte sich um 5,2 Prozent auf 4,21 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats