Kimberly-Clark meldet Gewinnrückgang


Der amerikanische Hygieneartikelhersteller Kimberly-Clark Corp. verbuchte im vierten Quartal aufgrund zahlreicher Sondereffekte einen leichten Gewinnrückgang. Wie der Konzern bekannt gab, lag der Nettogewinn im Berichtszeitraum bei 371,1 Mio. US-Dollar bzw. bei 79 Cents je Aktie, nach 445,3 Mio. Dollar bzw. 91 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Der Konzernumsatz stieg von 3,90 Mrd. USD auf 4,01 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats