Kingfisher setzt weniger um


Der britische Baumarktbetreiber Kingfisher plc meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr (31. Januar) einen rückläufigen Umsatz und Gewinn. Insgesamt ging der Umsatz bei Kingfisher um 18 Prozent auf 8,8 (10,7) Mrd. Britische Pfund (GBP) zurück. Der Vorsteuergewinn reduzierte sich um 13 Prozent auf 427 Mio. GBP. Der Gewinn pro Aktie kletterte hingen um 10 Prozent auf 10,1 GBP nach oben. Wie Kingfisher weiter mitteilte, seien die Umsätze allerdings ohne die Einbeziehung der Verkäufe in Frankreich, Kanada, Polen und Brasilien sowie der Schließungen in Belgien und Deutschland höher ausgefallen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats