Kingfisher verbucht Gewinneinbruch


Europas größte Baumarktkette Kingfisher kämpft mit der anhaltenden Branchenflaute. Der Niedergang habe sich zumindest im britischen Heimatmarkt zu Beginn des Jahres fortgesetzt, teilte das Unternehmen in London mit. Für das laufende Jahr wollte sich Unternehmenschef Gerry Murphy nicht festlegen. Es sei zu früh für eine Jahresprognose, sagte er. Der Häusermarkt und die Entwicklung der Hypotheken könnte die Branche im Jahresverlauf aber stützen", sagte Murphy in London.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats