Kleidung wird fast überall gekauft


Noch nie haben so viele Geschäftstypen um das Bekleidungs-Budget des Konsumenten gebuhlt. Vor allem Ableger des LEH machen den Textil-Fachgeschäften zu schaffen, wie eine neue TW-Studie belegt. Das Gros der Textil-Kunden zählt heute zu den Cross-Shoppern. Im Schnitt nutzt jeder Konsument sechs verschiedene Geschäftstypen für den Kleiderkauf. Dies geht aus der neuen, repräsentativen Einkaufsstätten-Studie 2005 der LZ-Schwesterzeitschrift TextilWirtschaft hervor.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats