Kmart engagiert sich für Arbeitslose


Der US-Händler Kmart startet mit einer ungewöhnlichen Wohltätigkeits-Aktion in Michigan. Das Bundesland weist derzeit mit 14,1 Prozent im Mai die höchste Arbeitslosenrate in den USA auf. Das Unternehmen reagiert darauf und will Presseberichten zufolgen in dem Land Arbeitslosen einen Rabatt für sechs Monate gewähren. Die Ermäßigung von 20 Prozent gilt für Eigenmarken des Unternehmens und schließt neben Grundnahrungsmitteln auch WC-Papier, Babynahrung und Reinigungsmittel ein.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats