Kmart weitet Nettoverlust aus


Die Kmart Corp, Troy, hat den Nettoverlust im dritten Geschäftsquartal (per 31. Oktober) auf 0,45 (0,14) USD je Aktie ausgeweitet. Zur Begründung verwies der US-Einzelhändler auf rückläufige Umsätze sowie auf Restrukturierungsaufwendungen. Vor den vornehmlich durch die Restrukturierung der Zulieferkette bedingten außerodentlichen Aufwendungen von 94 Mio USD belief sich der Verlust auf 0,25 (0,16) USD je Aktie.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats