Schwarzbier Köstritzer setzt auf Export


Angesichts eines schrumpfenden Biermarktes in Deutschland setzt die Schwarzbierbrauerei in Bad Köstritz bei Gera verstärkt auf den Export. Voriges Jahr habe sie den Absatz von Schwarzbier im Ausland von 45.000 auf 65.000 Hektoliter erhöht, sagte Geschäftsführer Andreas Reimer.2015 soll die Marke von 100.000 Hektolitern erreicht werden. Das Bier aus Ostthüringen wird in 55 Länder verkauft, etwa nach Japan, Brasilien oder in die USA.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats