Konsum Dresden schreibt schwarz


Konsum Dresden ist im Geschäftsjahr 2012 wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt. Die Genossenschaft erwirtschaftete einen Bilanzgewinn von 0,38 Mio. Euro. Im Jahr zuvor musste noch ein Verlust in Höhe von 7,78 Mio. Euro ausgewiesen werden.
Konsum-Chef Roger Ulke machte für die Ergebnisverbesserung vor allem die Aufgabe von zwei der vier Standorte in Franken verantwortlich. Dadurch sei es gelunge

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats