Kosmetik-Hersteller sollen über Nebenwirkungen informieren


Verbraucher von Kosmetik-Produkten bekommen künftig mehr Informationen über schädliche Nebenwirkungen solcher Mittel. Eine neue Leitlinie der Europäischen Union verpflichte die Hersteller ab sofort zur umfassenden Antwort auf entsprechende Fragen ihrer Kunden, sagte ein Sprecher der EU-Kommission in Brüssel. Bisher sei es den Produzenten freigestellt gewesen, ob sie den Anwendern mögliche Risiken von Salben, Seifen, Creme und ähnlichen Produkten mitteilen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats