Krabben-Frischer beenden Streik


Schleswig-Holsteins Krabbenfischer haben ihren Fang-Stopp beendet. Im Konflikt um höhere Erlöse einigten sie sich mit den Großhändlern in Büsum (Kreis Dithmarschen) auf Kilopreise zwischen 2,25 Euro und 2,75 Euro bei einer wöchentlichen Fangmenge von maximal 2000 Kilogramm pro Schiff. Die bislang erzielten Kilopreise zwischen 1,60 Euro und 2,10 Euro waren nach Angaben der Landesvereinigung der Krabbenfischer nicht Kosten deckend.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats