Kraft Foods senkt Prognose für 2009


Nachdem der größte US-amerikanische Lebensmittelkonzern Kraft Foods im 4. Quartal des vergangenen Jahres einen herben Gewinneinbruch erlitten hat, senkte das Unternehmen seine Prognosen für das laufende Geschäftsjahr. 2009 werde Kraft einigen Gegenwind verspüren, beispielsweise durch Währungseffekte und Kosten für die Pensionskasse der Mitarbeiter, sagte Vorstandschefin Irene Rosenfeld. Im Vergleich zum Vorjahr sank im 4.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats