Kraft Foods mit Gewinnzuwachs


Die inzwischen selbstständig an der Börse notierte Philip Morris-Tochtergesellschaft Kraft Foods weist für das erste Quartal eine Steigerung des Nettogewinns von 13,5 Prozent auf 581 Mio. Dollar aus. Damit lag der Nahrungsmittelhersteller noch über den ursprünglichen Erwartungen von Analysten. Im Quartalsbericht von Kraft ist mittlerweile auch der im vergangenen Jahr übernommene Nabisco-Konzern enthalten, der unter anderem der Hersteller von Oreo-Keksen ist, aber auch in wesentlichen Bereichen die neue Muttergesellschaft von United Biscuits.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats