Kraft startet 2003 sehr erfreulich


LZ|NET. Die Nahrungsmittelsparte unter der ehemals als Philip Morris firmierenden Altria-Holding, Kraft, legte im ersten Quartal 2003 einen guten Start hin, nachdem das Gesamtjahr 2002 von einem eher mäßigen Wachstum geprägt war. Mit einem Umsatzwachstum von 3 Prozent auf 7,4 Mrd. US-Dollar (USD) schloss die Kraft Inc. aus Northfield/Illinois das erste Quartal 2003 ab. Das Unternehmen mit Marken wie Jacobs Café, Milka Schokolade, Philadelphia Käse, Nabisco Kekse, Miracoli-Pasta bis Kraft Ketchup war von der Muttergesellschaft Altria (früher Philip Morris) im Juni 2001 an die Börse gebracht worden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats