Sparkurs Kraft Heinz Company streicht 2500 Stellen


Die Fusion von Kraft Foods und Heinz bringt den Mitarbeitern nun deutliche Einschnitte. Der neue Konzern will insgesamt 2.500 Stellen in den USA und Kanada streichen, berichten Medien unter Berufung auf eine Unternehmensmitteilung. Der Schritt sei Teil des Sparprogramms, das sich der neue Lebensmittelmulti auferlegt hat. Der Konzern will mit diesem die Kosten um rund 1,5 Mrd. US-Dollar bis 2017 (

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats