Kraft streitet mit Starbucks


Der Kaffeehausbetreiber Starbucks und der Lebensmittelkonzern Kraft Foods streiten seit Wochen über eine gemeinsame Vereinbarung, die Starbucks überraschend gekündigt hat. In der seit 1998 bestehenden Vereinbarung geht es um den von Kraft für Starbucks übernommenen Vertrieb von Kaffeeverpackungen in amerikanischen und kanadischen Supermärkten.
Seit Kraft-Chefin Irene Rosenfeld in einer Pressekonfe

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats