Renate Künast macht sich für Bio-Siegel auf Kosmetika stark


Verbraucherministerin Renate Künast wünscht sich eine Bio-Siegel auch für Naturkosmetika. Anlässlich der Biofach in Nürnberg sagte sie, dass es eines Siegels mit einheitlichen, rechtlichen Vorgaben für den nicht geschützten Begriff Naturkosmetika bedarf. Sie fordert von den Anbietern mehr Transparenz bei der Kennzeichnung von natürlichen und synthetischen Inhaltsstoffen. Im übrigen sei der Umsatz bei Lebensmitteln mit dem Bio-Siegel seit seiner Einführung um 25 Prozent gestiegen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats