Kulmbacher: Stabilisierung


Kulmbacher plant stabilen Absatz Brauereigruppe erwartet für laufendes Jahr ausgeglichenesErgebnis/ Von Andreas Chwallek Die Kulmbacher Brauerei will sich nach dem Abschluß der Umstrukturierungen auf die "qualitative Expansion" konzentrieren. Ziel ist es, zumindest den Vorjahresabsatz der Marken Kulmbacher, Kapuziner und Mönchshof zu sichern.   Dies teilte jetzt der Vorstandsvorsitzende der Kulmbacher Brauerei AG, Gert Langer, anläßlich der Hauptversammlung mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats