Sortimentsbrauerei Kulmbacher profitiert von Regionalität


Die Kulmbacher Brauereigruppe profitiert vom Trend zu regionalen Biertypen. Zuletzt steigerte die Gruppe 2014 auch dank Preiserhöhungen ihre Erlöse um 4,8 Prozent auf 218,6 Mio. Euro. Auch im ersten Halbjahr setzte sich dieser Trend fort.
Markus Stodden betont es mehrfach: "Wir sind anders." Der frühere Appolinaris-Manager und Racke-Vertriebsdirektor ist seit 14 Jahren bei Kulmbacher, wo Vielfal

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats