Stärkere Preiskontrollen bei Lebensmitteln


Energiekonzerne und der Lebensmittelhandel sollen künftig einer strengeren staatlichen Preiskontrolle unterliegen. Mit den Stimmen von CDU/CSU, SPD und der Linken verabschiedete der Bundestag ein Gesetz, mit dem die Befugnisse der Kartellbehörden ausgeweitet und die Missbrauchstatbestände verschärft werden. Dadurch sollen überhöhte Strom- und Gaspreise ebenso verhindert werden wie der Verkauf von Lebensmitteln unter dem Einkaufspreis.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats